top of page

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Zweck und Durchsetzbarkeit der Bedingungen und Konditionen

Der Zweck der Website von the collection - gallery of digital art besteht darin, den Nutzer*innen der Website (potenziellen „Käufer*innen") Kunstwerke von Kunstschaffenden (im Folgenden „Verkäufer*innen") zu präsentieren und ihnen die Möglichkeit zu geben, diese online direkt bei den Verkäufer*innen zu entdecken und zu kaufen.

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sollen die Bedingungen für den Online-Verkauf der auf der Website angebotenen Kunstwerke festlegen und die Rechte und Pflichten der einzelnen Parteien in einer solchen Beziehung bestimmen.

Die über die Website getätigten Verkäufe werden direkt zwischen den Käufer*innen und den Verkäufer*innen abgeschlossen.

the collection – gallery of digital art ist in keiner Weise Wiederverkäuferin von den über die Website angebotenen Kunstwerken.

the collection - gallery of digital art agiert als individuelles Unternehmen, das aufstrebende Künstler*innen unterstützen möchte und übernimmt daher ausschließlich die Rolle der Vermittlung im Rahmen der Bereitstellung der Website, die es Verkäufer*innen und Käufer*innen ermöglicht, eine Verbindung herzustellen.

Infolgedessen ist the collection - gallery of digital art keine Vertragspartei, da der Vertrag nur zwischen den Käufer*innen und den Verkäufer*innen abgeschlossen wird. Die kunstschaffende Person ist die einzige Person, welche die Position der Verkäuferin/des Verkäufers des Kunstwerkes einnimmt und somit die Einzige/der Einzige, der an die sich daraus ergebenden Verpflichtungen gebunden ist. 

 

Bitte lesen Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie diese Website nutzen und ein Kunstwerk bestellen.

2. Über diese Bedingungen

  • Diese Bedingungen (zusammen mit der Datenschutzrichtlinie, der Cookie-Richtlinie und anderen Dokumenten, auf die weiter unten Bezug genommen wird) sind die Bedingungen, unter denen Sie die Website nutzen können.

  • Bitte lesen Sie diese Bedingungen sorgfältig durch, bevor Sie Ihre Bestellung bei the collection - gallery of digital art aufgeben. Diese Bedingungen informieren Sie über die Galerie und über die Künstler*innen, wie Sie Produkte bestellen, wie Sie und die Galerie bzw. die Künstler*innen eine Bestellung ändern oder stornieren können, was im Falle eines Problems zu tun ist und andere wichtige Informationen.

  • Indem Sie diese Website nutzen, bestätigen Sie, dass Sie diese Bedingungen akzeptieren und sich an diese halten werden. Wenn Sie mit diesen Bedingungen nicht einverstanden sind, dürfen Sie diese Website nicht nutzen. Wir empfehlen Ihnen, eine Kopie zum späteren Nachschlagen auszudrucken.

  • the collection - gallery of digital art ändert diese Bedingungen von Zeit zu Zeit. Jedes Mal, wenn Sie die Website nutzen möchten, überprüfen Sie bitte die Bedingungen, um sicherzustellen, dass Sie die zu diesem Zeitpunkt geltenden Bedingungen verstehen.

  • Die bedingungslose Annahme der gesamten Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist für den Abschluss des Kaufvertrags sowohl für die Verkäuferin/dem Verkäufer als auch für die Kaufenden zwingend erforderlich. Die Annahme wird durch ein Kästchen bestätigt, das auf dem Bestellformular für Kunstwerke angekreuzt werden muss.

3. Ihre Bestellung

  • the collection – gallery of digital art handelt als Vermittlerin im Namen der Kunstschaffenden. Wenn Sie eine Bestellung zum Kauf eines Kunstwerkes aufgeben, geben Sie ein Angebot zum Kauf eines Kunstwerkes von dieser Künstlerin/diesem Künstler ab, das diesen Bedingungen, den spezifischen Bedingungen der jeweiligen Künstlerin/des jeweiligen Künstlers und den Informationen auf der jeweiligen Kunstwerkseite unterliegt. Zwischen Ihnen und der kunstschaffenden Person kommt ein rechtsverbindlicher Vertrag zustande.

  • Jedes von Ihnen bestellte Kunstwerk stellt einen separaten Vertrag mit der Künstlerin/dem Künstler dar.

  • Jedem angebotenen Kunstwerk liegt eine kurze Erläuterung bei, die Informationen über das Trägermaterial, die Maße und die Art enthält.

  • Um ein Kunstwerk zu bestellen, muss die kaufende Person das Kunstwerk ihrer/seiner Wahl auswählen, es in seinen Warenkorb legen und die für die Bestellung erforderlichen persönlichen Daten angeben (oder sich identifizieren, wenn sie/er ein Benutzerkonto hat). Vor der Bestätigung der Bestellung muss die Käuferin/der Käufer die Informationen in der Zusammenfassung der Bestellung überprüfen und kann eventuelle Fehler bei den eingegebenen Artikeln korrigieren sowie die Lieferkosten einsehen.

  • Sollte das Kunstwerk nicht mehr verfügbar sein, wird die Käuferin/der Käufer innerhalb von 48 Stunden per E-Mail darüber informiert und die Bestellung storniert.

  • the collection – gallery of digital art übernimmt keinerlei Verantwortung für die auf den Kunstwerken oder Künstler*innenseiten enthaltenen Angaben (einschließlich der Produktbeschreibungen oder visuellen Darstellungen). Dies liegt in der Verantwortung der Künstlerin/des Künstlers.

  • Bitte beachten Sie, dass Farbabweichungen bei allen Produktabbildungen auf der Website möglich sind und regelmäßig keinen Mangel darstellen. Mängel, die auf natürliche Abnutzung, unsachgemäße Behandlung, Gebrauch und mangelnde oder unsachgemäße Pflege oder Lagerung des Werkes/der Werke zurückzuführen sind, stellen keinen Mangel dar, für den die Verkäuferin/der Verkäufer im Rahmen der Gewährleistung – nach dem Kauf – haftet.

4. Preis & Bezahlung

  • Der Verkaufspreis der Kunstwerke ist auf der Website angegeben und enthält alle Steuern, mit Ausnahme von Liefer- und Verpackungskosten – im Falle einer Lieferung in ein Drittland (bzw. in ein Nicht-EU-Land), falls zutreffend. 

  • Die verschiedenen Arten der Lieferung und die damit verbundenen Kosten werden in der Bestellübersicht angezeigt. Die Liefer- und Verpackungskosten hängen von der Art des Kunstwerks, seinen Abmessungen, seinem Gewicht und dem Ort der Lieferung ab.

  • Die Zahlung des Preises für das Kunstwerk durch die Käuferin/den Käufer an die Verkäuferin/den Verkäufer erfolgt über die verfügbaren Zahlungsdienste: Kreditkarte, Sofortüberweisung oder Vorauskasse. 

  • Der Eigentumsübergang erfolgt, sobald der volle Preis von der Käuferin/vom Käufer bezahlt wurde. Bei Nichtbezahlung des vollen Preises wird der Verkauf automatisch annulliert und das Kunstwerk wird wieder auf der Website zum Verkauf angeboten.

5. Lieferung

  • Die Lieferung der Kunstwerke erfolgt an die auf dem Bestellformular angegebene Adresse, während der Geschäftszeiten und gemäß den von dem bei der Bestellung gewählten Transportunternehmen festgelegten Modalitäten.

  • Die einzelnen Künstler*innen sind für den Versand und die Verpackung Ihrer Bestellung verantwortlich. Ihre Bestellung wird Ihnen direkt von den Kunstschaffenden zugesandt. Die Liefermodalitäten, die Kosten und die voraussichtliche Lieferzeit hängen von den von den einzelnen Künstler*innen angebotenen Liefermodalitäten ab bzw. von Ihrer Wahl, wie sie das Kunstwerk kaufen möchten, z. B. als Print, als gerahmter Print, als Print im LED-Kasten. Dadurch, dass das Kunstwerk extra für Sie zusammengestellt und fertig produziert wird, kann einige Werktage dauern, bis Ihr Kunstwerk vollständig ist und verpackt werden kann. Wir stimmen die Verpackung vor dem Versand mit den Kunstschaffenden ab und achten darauf, dass das Werk gut geschützt ist. Für die Lieferung des Kunstwerks haftet der Versandpartner.

  • In der Regel dauert die Lieferung maximal bis zu 14 Arbeitstage. Die Kunstschaffenden bemühen sich, das Kunstwerk innerhalb von sieben Werktagen nach der Auftragsbestätigung zu versenden, obwohl dies nicht garantiert werden kann und die Zeit keine Rolle spielt. Die Zeit kann auch von der Verfügbarkeit der Künstlerin/des Künstlers, dem möglichen Druck und der Einrahmung des Werks sowie der Entfernung zwischen dem Atelier der kunstschaffenden Person und Ihrem Haus abhängen. In jedem Fall wird the collection - gallery of digital art Sie auf dem Laufenden halten.

  • Die Verpflichtungen in Bezug auf die Lieferung der Bestellung, d.h. die Einhaltung der vorgegebenen Fristen, die Qualität der Verpackung der Kunstwerke sowie deren Konformität liegen in der alleinigen Verantwortung der Verkäuferin/des Verkäufers, the collection - gallery of digital art kann in keinem Fall für die Nichteinhaltung haftbar gemacht werden. Dies bedeutet auch, dass the collection - gallery of digital art nicht für Verlust, Verspätung oder Beschädigung des Kunstwerks haftet.

  • Die Käuferin/der Käufer ist verpflichtet, sofort nach Erhalt der Bestellung den Zustand des Kunstwerkes zu überprüfen und eventuelle Beanstandungen unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 48 Stunden, schriftlich und unter Beifügung von Fotos des Zustandes des gelieferten Kunstwerkes an the collection - gallery of digital art zu melden. 

  • Die Versandkosten gehen zu Lasten der Käuferin/des Käufers und variieren je nach Größe und Gewicht des gelieferten Kunstwerks und hängen auch vom Zielort ab (da die Kunstwerke teils weltweit geliefert werden).

  • Je nach Bestimmungsort kann Ihre Sendung zoll- und verbrauchssteuerpflichtig sein, ebenso wie die Zahlung der Mehrwertsteuer. Die Vorschriften sind von Land zu Land unterschiedlich. Die diesbezüglich anfallenden Kosten werden von den Kaufenden übernommen.

6. Rücksendung, Rückerstattung und Rücktrittsrecht

Sie haben ein gesetzliches Rückgaberecht für die meisten Kunstwerke, die Sie über the collection - gallery of digital art bestellt haben (ausgenommen davon sind z. B. Fotos im LED-Kasten), und Sie können eine Rückerstattung verlangen:

 

I.    Wenn das Kunstwerk zum Zeitpunkt der Lieferung beschädigt ist und Sie the collection - gallery of digital art innerhalb von 48 Stunden nach der Lieferung benachrichtigen und das Kunstwerk innerhalb von spätestens zehn Tagen nach Erhalt der Bestellung zurücksenden. 

  • In diesem Fall ist die Käuferin/der Käufer verpflichtet, hochauflösende Bilder des frisch gelieferten, beschädigten Pakets einmal vor und einmal nach dem Öffnen zu machen. Die Bilder sowie die Reklamation sind an die folgende E-Mail-Adresse zu senden: office@thecollection-gallery.com. the collection - gallery of digital art ist dann für die Abwicklung der Reklamation mit dem Zustellunternehmen verantwortlich. the collection - gallery of digital art bleibt in engem Kontakt mit der Käuferin/dem Käufer, um sie/ihn über die weiteren Schritte zu informieren, insbesondere über die Rücksendung des Kunstwerks an die Kunstschaffenden.

  • Innerhalb von vierzehn Tagen nach Eingang des beschädigten Kunstwerks bei der Künstlerin/des Künstlers können Sie entweder das Geld zurückerhalten oder einen neuen Druck des Kunstwerks zugeschickt bekommen. Bitte beachten Sie, dass die Rückerstattung nur an die Käuferin/den Käufer des Kunstwerkes erfolgt und direkt auf die ursprüngliche Zahlungsmethode zurückerstattet wird.

 

II.    oder wenn Sie Ihre Meinung innerhalb von vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie Ihre Bestellung erhalten haben, ändern (Widerrufsrecht).

  • Kontaktieren Sie the collection - gallery of digital art per E-Mail über office@thecollection-gallery.com. Bitte geben Sie Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Buchungsnummer, den Grund für die Rückgabe des Kunstwerks und ein hochauflösendes Bild des Kunstwerks an, damit wir den Zustand des Kunstwerks überprüfen können.

  • Die Käuferin/der Käufer ist dann verpflichtet, das Kunstwerk innerhalb von sieben Tagen, nachdem Sie uns mitgeteilt haben, dass Sie den Vertrag beenden möchten, zu versenden. In diesem Fall muss die Käuferin/der Käufer die Kosten für die Rücksendung tragen und eine Versandart verwenden, die derjenigen entspricht, die die Künstlerin/der Künstler für die Lieferung des Kunstwerks verwendet hat (wobei sie/er sicherstellen muss, dass das Kunstwerk angemessen versichert ist).

  • Wenn das zurückgegebene Kunstwerk beschädigt oder verschmutzt ankommt (dazu gehören auch Fingerabdrücke auf dem Kunstwerk), ist die Käuferin/der Käufer verpflichtet, der Künstlerin/dem Künstler auch die Materialkosten zu bezahlen. 

  • Während des Rücktrittsprozesses bleibt the collection - gallery of digital art in engem Kontakt mit der Käuferin/dem Käufer. 

  • Eine Rückerstattung kann nur an die Käuferin/den Käufer des Kunstwerks erfolgen und wird direkt auf die ursprüngliche Zahlungsmethode innerhalb von vierzehn Tagen nach Erhalt des Kunstwerks durch die Galerie zurückerstattet. Im Falle eines beschädigten, verschmutzten und/oder mit Fingerabdruck versehenem zurückgegebenen Kunstwerkes wird die Rückerstattung um die Materialkosten der Künstlerin/des Künstlers für die Herstellung des Druckes sowie ggf. des Rahmens reduziert.

 

Rückgaben und Rückerstattungen sind unter keinen anderen Umständen möglich. Bitte beachten Sie auch, dass Farbabweichungen bei allen Produktabbildungen auf der Website möglich sind und regelmäßig keinen Mangel darstellen. Mängel aufgrund von natürlichem Verschleiß, unsachgemäßer Behandlung (z.B. Aufhängen einer Fotografie in direktem Sonnenlicht), Gebrauch und mangelnder oder unsachgemäßer Pflege oder Lagerung des Werkes/der Werke stellen keinen Mangel dar, für den die Verkäuferin/der Verkäufer nach dem Gewährleistungsrecht – ab dem Kauf – haftet.

7. Ordnungsgemäße Behandlung

  • Es wird davon ausgegangen, dass alle Bilder, Drucke und Fotografien Umwelteinflüssen unterliegen, ihr Aussehen und ihre Farbe verändern und verblassen können. the collection - gallery of digital art übernimmt keine Gewähr für diesen unabänderlichen Veränderungsprozess.

  • Bilder, Drucke, Fotografien und Rahmen dürfen weder ganz noch teilweise der direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden, nicht direkt über Heizungen gehängt werden und nicht einer höheren Luftfeuchtigkeit als in normalen Wohnräumen ausgesetzt werden. Dementsprechend sind Bilder, Drucke, Fotografien und Rahmen nicht für den Außenbereich, Keller, Bäder und Küchen geeignet. Laminierungen mit UV-Schutzfolie oder Acrylglas und Holzrahmen sind sehr empfindlich gegen Kratzer und Flecken und dürfen daher nur mit Handschuhen oder vergleichbarem Schutz angefasst werden.

8. Keine Einräumung von Rechten, Ausstellungen

Mit dem Kauf eines Kunstwerkes erwerben Sie nur das dingliche Eigentum an dem Kunstwerk. Es werden keine weiteren Nutzungsrechte eingeräumt. Jede Reproduktion (Vervielfältigung), Verbreitung, Vermietung, öffentliche Zugänglichmachung oder sonstige analoge oder digitale Verwertung ist nicht gestattet. Sie dürfen das Kunstwerk jedoch weiterverkaufen.

9. Geistiges Eigentum

  • Die Verkäuferin/der Verkäufer garantiert, dass sie/er die Urheberin/der Urheber des Kunstwerks ist und dass dieses nicht gegen geltende Gesetze, Vorschriften und Normen verstößt oder die Rechte Dritter beeinträchtigt.

  • Sie/er verpflichtet sich, the collection – gallery of digital art und die Käuferin/den Käufer im Falle einer Klage eines Dritten bezüglich des Kunstwerks zu schützen, als Teil der Garantie des ruhigen Besitzes.

  • Mit dem Verkauf überträgt die Künstlerin/der Künstler der kaufenden Person das materielle Substrat des Kunstwerks und die dazugehörigen Repräsentationsrechte an dem Kunstwerk.

  • Die Verkäuferin/der Verkäufer behält jedoch ihr/sein moralisches Recht an dem Kunstwerk sowie die Rechte an dessen Reproduktion.

10. Schutz der Daten

  • the collection - gallery of digital art sammelt und speichert die persönlichen Daten der kaufenden und verkaufenden Person, um die ordnungsgemäße Ausführung dieser Bedingungen zu gewährleisten.

  • Die Nutzerin/der Nutzer hat ein Recht auf Zugang, Änderung, Berichtigung und Löschung ihrer/seiner personenbezogenen Daten, die über die Website verarbeitet werden, sowie das Recht, sich aus berechtigten Gründen der Weitergabe dieser Daten an Dritte zu widersetzen, indem sie/er einen Antrag an die folgende Adresse sendet office@thecollection-gallery.com

  • Die vom Verkäufer angegebenen personenbezogenen Daten werden spätestens sechs Monate nach Löschung des Kontos vernichtet.

  • the collection - gallery of digital art behält sich das Recht vor, bestimmte Daten aufzubewahren, um, wenn nötig, die einwandfreie Erfüllung ihrer vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen zu rechtfertigen. Die gespeicherten Daten werden auf das beschränkt, was für den Betrieb des Dienstes unbedingt erforderlich ist.

  • the collection - gallery of digital art verpflichtet sich, alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um die Vertraulichkeit der gelieferten Informationen bestmöglich zu schützen.

11. Anwendbares Recht

Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Als Gerichtsstand wird das Landesgericht Graz vereinbart.

bottom of page